Landeszuschuss für Lörzweiler Mehrzweckhalle

Zuschuss_Hohberghalle

Landeszuschuss für Lörzweiler Mehrzweckhalle

Am 6.August überbrachte der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz persönlich den Bewilligungsbescheid. Lörzweiler bekommt vom Land für den Neubau einer Mehrzweckhalle 2,1 Millionen € als Zuschuss zu den Baukosten für die neue Halle. Erfreut nahm Ortsbürgermeister Haub den Bewilligungsbescheid entgegen und bedankte sich dafür, dass das Land den Neubau mit dem höchstmöglichen Förderbetrag unterstützt. Verbandsbürgermeister Dr.Scheurer schloss sich dem Dank der Ortsgemeinde an und verwies auf die Notwendigkeit des Neubaus um die mehr als 50 Jahre alte Hohberghalle durch einen Neubau zu ersetzen. Haub und Dr.Scheurer dankten dem Ratsmitglied Dr. Klaus Altenbach, der eine fraktionsübergreifende Arbeitsgruppe leitete, die im Austausch mit den Lörzweiler Vereinsvertretern die Planung der neuen Halle mit auf den Weg gebracht haben. Dr. Altenbach verwies darauf, dass jetzt, gemeinsam mit der Bauabteilung der Verbandsgemeinde und den Planern die Arbeit aufgenommen würde, um alsbald mit dem Bau der Halle beginnen zu können. Läuft alles nach Plan, dann soll die neue Halle Anfang 2022 fertiggestellt werden.

Mehr aktuelle news

Regelungen zur Nutzung der Trauerhalle der Ortsgemeinde Lörzweiler aufgrund der10. CoBeLVO

Regelungen zur Nutzung der Trauerhalle der Ortsgemeinde Lörzweiler aufgrund der 10.CoBeLVO    Sehr geehrte Nutzer*lnnen der Trauerhalle, auf Grundlage der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (10. CoBeLVO) vom 19. Juni 2020 wird von der Ortsgemeinde Lörzweiler die Nutzung der Trau­ erhalle wie folgt geregelt: Die .Tr auerhalle darf unter Beachtung der jeweils geltenden Regelungen der Coronabekämp­ fungsverordnung

Scroll to Top